„Action-Tage“ für Kids in den Herbstferien

Die „Action-Tage“ bieten Freizeit-Spaß für Kinder und Jugendlichen in den Herbstferien. Das Angebot des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie der Stadt Viersen ist unterteilt in zwei Altersgruppen und zwei Veranstaltungsorte in Viersen.

 

Von Montag, 11., bis Mittwoch, 13. Oktober, sind Kinder ab 8 Jahren im Homebase 42, dem Kinder- und Jugendhaus am Willy-Brandt-Ring 42, herzlich willkommen. Dort gibt es am Montag ein Bubble-Soccer-Turnier, am Dienstag werden eine aufblasbare Survivalbahn und eine XXL-Dartscheibe für Spaß sorgen. Der Mittwoch lockt mit Minigolf-Bahn und Rodeo-Reiten. Die Angebote finden jeweils im Zeitraum zwischen 11 und 16 Uhr statt.

Am Freitag, 15., und Samstag, 16. Oktober, sind Jugendliche ab 14 Jahren von 12 bis 17 Uhr zu den „Action-Tagen“ auf der Wiese am Skate Plaza eingeladen. Dort werden eine 8 Meter hohe Kletterwand und ein 35 Meter langer aufblasbarer Stuntmanparcours aufgebaut. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich ein Skateboard oder BMX-Rad zu leihen und beide Sportarten unter professioneller Aufsicht auf dem Skate Plaza auszuprobieren.

Zu allen Angeboten können die Kinder und Jugendlichen innerhalb der genannten Zeiträume nach Belieben kommen und gehen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Coronaregeln.